kategorie > reconciliation_

<<zurück

<<zurück

…jeden Tag dieselben Abstimmungen…

Interview mit Kilian Pfander, Projektleiter ReconciliationHub Business bei Abrantix AG, Zürich, 17. September 2014!

 

Herr Pfander aus welchem Bedürfnis heraus wurde ReconciliationHub Business entwickelt?

Die Abrantix AG entwickelt seit vielen Jahren Lösungen um das Bezahlen am Verkaufspunkt, im Internet oder neu auch im mobilen Markt, schnell, sicher und effizient zu gestalten. Was dabei jahrelang nicht berücksichtigt wurde, war die Sicht der Finanzbuchhaltungen der Vertragspartner

für Kredit- und Debit-Karten. Das Motivierte uns 2004, zusammen mit Lösungsanbietern und Kunden, die Prozesse und Möglichkeiten einer auf die bestehenden Finanzbuchhaltungen abgestimmte Software zu entwickeln, welche sich jedes Unternehmen leisten kann.

Wurde dieses Ziel in der Praxis erreicht?

Hätten wir am Anfang gewusst wie viele Schnittstellen notwendig sind um den überschaubaren Schweizermarkt mit einer Standardsoftware zu beliefern, wir hätten nie begonnen. Nach vielen Jahren und noch mehr realisierten Schnittstellen, können wir mit Stolz sagen das jeder Händler welcher seine Finanzdaten automatisiert von den Banken abholen möchte und in seine bestehende Buchhaltung importieren will, dies mittels unserer ReconciliationHub Business Software(MT940 Modul), auch wirklich kann.

Bankdaten? Reichen diese Informationen aus, um Kredit und Debitkarten-Umsätze zu verbuchen?

Jeder Betrieb kann mit unserem MT940 Modul nicht nur die Kartenwelt, sondern auch die Bargeldeinzahlungen und andere Zahlungseingänge, die nicht mittels Einzahlungsschein gemacht werden, automatisiert verbuchen. Ob unsere Kunden zum MT940 Modul auch noch das EFT oder CSV Modul einsetzen ist abhängig von der Unternehmensstruktur, wie viele Filialen, Verkaufsstellen oder Mandanten das Unternehmen hat.

Wo und wie soll ich als Kunde da vorgehen?

In einem Gespräch zwischen ihrem Finanzpersonal und unseren Spezialisten, zeigen wir mittels „Finanzflussanalyse“ auf, welche Module unserer ReconciliationHub Business Software für das jeweilige Unternehmen in Frage kommen. Dabei wird auch die Datenqualität von ihren EFT/POS oder E-Commerce Partnern analysiert.

Wären Sie selber ReconciliationHub Business Kunde, würden Sie das Produkt weiterempfehlen?

Auf jeden Fall! Wäre ich der Verantowortliche und müsste jeden Tag dieselben Abstimmungen durchführen, würde ich das Produkt sofort einsetzen. Der manuelle Verbuchungsaufwand wird massiv reduziert, die Effizienz und Qualität der Buchhaltungsprozesse steigt enorm.

Wie lange dauert die Projektumsetzung?

Im Schnitt 4 bis 8 Wochen. Es ist jedoch abhängig von der Verfügbarkeit und Zusammenarbeit aller involvierten Parteien. Der Einsatz und die Umsetzung des MT940 Modul kann auch innert Wochenfrist realisiert werden, sofern der Kunde eng mit uns zusammenarbeitet.

Wo finde ich Updates und Neuigkeiten zu ReconciliationHub Business?

Wir versuchen unsere bestehenden Kunden möglichst nur digital zu informieren und benutzen dazu unseren FibuSync Blog. Da finden sie neben wichtigen Neuheiten, auch die aktuellste Softwareversion.

Wie und wo finde ich Unterstützung im Fall von Fragen?

Als Anwender finden sie in der Software eine Hilfefunktion, oder melden sich via Telefon/E-Mail bei unseren Spezialisten, welche den Weg zu allen Kunden für eine Analyse oder Hilfestellung gerne auf sich nehmen.

Herzlichen Dank Herr Pfander!

Bitte, es war weniger schlimm als ich gedacht habe.

 

Christian Vetsch

Christian ist Partner bei Abrantix und für die Kundenbetreuung zuständig. Er arbeitet seit 1991 in der Zahlungsverkehrsbranche und verfügt über enorme Kenntnisse und Erfahrungen in der Branche. Mit einem starken nationalen und internationalen Netzwerk legt er grossen Wert auf den direkten Kundenkontakt.

Kommentar hinzufügen
Kontaktdaten
Was ist die Summe aus 6 und 9?

Artikel teilen:

<<zurück

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Bei Abrantix nehmen wir das Thema Datenschutz ernst. Bitte wählen Sie aus den nachfolgenden Einstellung Ihre Präferenzen, damit wir die Webseite im Einklang mit der DSGVO, darstellen können.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close