kategorie > abrantix_

<<zurück

<<zurück

Einfach kontaktlos Bezahlen – Wunsch oder Realität?

Zu diesem Thema diskutierten wir unter Experten anlässlich der Payment Arena vom 26. März 2015 bei uns in Zürich. Vertreten waren Issuer und Acquirer, MasterCard und VISA, EFT/POS und PSP Lösungsanbieter, Betreiber von Verpflegungsautomaten und Parking-Anlagen.
Wo schnell und kontaktlos ohne PIN bezahlen, wenn nicht an einem Automaten? Doch woran liegt es, dass nicht bereits alle Verpflegungsautomaten und Schranken der Parkhäuser mit kontaktlosen Kreditkartenlesern ausgestattet sind? Diese Fragen beschäftigten die Teilnehmer der Payment Arena.

Bisher steht fest, die Verbreitung der NFC Kreditkarte in der Schweiz ist in vollem Gang. Das kontaktlose Bezahlen am EFT/POS Terminal wird sehr geschätzt und rege genutzt. Die Debitkarten mit NFC Funktion folgen. Und doch investieren Verpflegungsautomatenbetreiber und Betreiber von Parking-Anlagen noch nicht. Woran das liegt, zeigte sich in der offenen Diskussionsrunde.

Noch keine geeignete Lösung

Damit die Lösungsanbieter von Bezahlsystemen den kostenintensiven Weg einer Zulassung gehen, benötigen sie eindeutige Richtlinien von VISA und MasterCard. Nicht nur der maximale Betrag von CHF 40.00 welcher ohne PIN zugelassen ist, lässt Fragen offen, sondern auch die Grundsatzfrage von VISA und MasterCard, ob Terminals die nur über einen kontaktlosen Leser verfügen, überhaupt eingesetzt werden dürfen. VISA und MasterCard möchten Lösungen für alle Kartenbesitzer, denn noch nicht ist die ganze Welt mit kontaktlosen Karten ausgestattet.

Gemäss der Diskussion von letztem Donnerstag wären die Betreiber von Automaten- und Parking-Anlagen dazu bereit, auf kontaktlose Lösungen zu setzen, da sie wartungsarm und ohne Chip und Magnetleser weniger anfällig für Vandalismus sind. Die Lösungsanbieter haben derzeit jedoch noch keine zertifizierten Terminals im Angebot, da sich VISA und MasterCard über die Bestimmungen nicht einig sind. Zudem ändern sie diese noch laufend.

Die Henne – Ei Problematik

Das klare Fazit aus der Diskussion in der Payment Arena ist, dass die Automaten und die Parkhausbetreiber in Lösungen investieren möchten, jedoch einen Investitionsschutz und klare Regeln fordern. Die Systemanbieter auf der anderen Seite warten auf die Nachfrage nach „NFC only“-Lösungen. Damit liegt der Ball bei VISA und MasterCard. Abgesehen davon ist man sich unter Branchenexperten einig, dem kontaktlosen Bezahlen mit NFC Karte, NFC Smartphone oder der NFC Uhr gehört die Zukunft. Gespannt warten wir ab, wann die Zukunft in diesem Bereich beginnt. Für die Parkhausbetreiber drängt die Zeit, denn die bestehenden Schrankenlösungen mit Magnetleser sollen demnächst abgelöst werden.

Gehören Sie auch zu den Payment Experten? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme an der nächsten Payment Arena vom 25. Juni 2015 zum Thema „Die neue Art zu bezahlen – Darauf setzen wir in der Zukunft!

Daniel Eckstein

Daniel ist der CEO und Gründer von Abrantix, ein Visionär, Querdenker und die treibende Kraft hinter Abrantix. Zusammen mit seinen anderen Partnern hat er das Unternehmen zu einem führenden Anbieter von Zahlungssoftware entwickelt.

Kommentar hinzufügen
Kontaktdaten
Bitte rechnen Sie 6 plus 3.

Artikel teilen:

<<zurück

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Bei Abrantix nehmen wir das Thema Datenschutz ernst. Bitte wählen Sie aus den nachfolgenden Einstellung Ihre Präferenzen, damit wir die Webseite im Einklang mit der DSGVO, darstellen können.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close